Beim ersten Trainingstag zum Formel 1-Rennen in China haben sich Weltmeister Lewis Hamilton (Mercedes) und Sebastian Vettel (Ferrari) ein spannendes Duell geliefert. Der Brite sorgte in Shanghai beim ersten Training mit 1:33,482 Minuten zwar für die Bestzeit, doch er blieb nur rund eine Zehntelsekunde vor Vettel, der vierter wurde.

Kimi Räikkönen (Ferrari) wurde Zweiter des Freitagstrainings, aber er lag nur sieben Tausendstelsekunden hinter Hamilton. Valterri Bottas (Mercedes) belegte mit einem Rückstand von 0,033 Sekunden den dritten Rang. Auf den fünften Rang kam der Niederländer Max Verstappen (Red Bull).

Quelle: Sport1.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here