Ein Flugzeug der russischen Fluglinie Aeroflot ist nach Informationen der Nachrichtenagentur Tass auf dem Londoner Flughafen durchsucht. Die russische Botschaft in London verurteilt diese als „eine weitere offensichtliche Provokation durch die britischen Behörden“. Nach Angaben der Botschaft hatten Grenz- und Zollbeamte versucht, das Flugzeug in Abwesenheit der Crew zu durchsuchen. Das britische Außenministerium sagte der BBC, Beamte hätten ein Flugzeug in London beseitigen, geben aber keine Details.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here