Nach dem Launch der Nintendo Switch wurde angekündigt, dass der neue Bezahldienst im Herbst dieses Jahres online gehen soll. Doch dann wurde das ganze auf Anfang Januar 2018 verschoben. Nach neuesten Gerüchten soll es sich erneut verschieben. Und zwar auf Herbst 2018. In einem Screenshot ist die italienische Seite von Nintendo zu sehen, wo der Release von „Switch Online“ für Herbst 2018 angekündigt wurde. Dies wurde schnell rückgängig gemacht. Nintendo hat sich zu dieser Sache noch nicht geäußert und es bleibt fraglich, ob der kostenpflichtige Online-Dienst wirklich schon im Januar oder doch erst im Herbst erscheinen wird.

Quelle: Gamepro.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here