Auf dem Parteitag der CSU in Nürnberg wurde Horst Seehofer als Parteivorsitzender bestätigt. Er bekam am Samstag 83,7 Prozent der Delegiertenstimmen. Bei der Wahl vor zwei Jahren bekam er noch 87,2 Prozent. Seit 2008 führt Seehofer die CSU an. Nach dem schlechten Abscheiden, der der CSU bei der Bundestagswahl hat, Seehofer angekündigt seien Amt als bayrischer Ministerpräsident an den bisherigen Finanzminister Markus Söder abgeben zu wollen.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here