Wenn im kommenden Jahr das „ARD Mittagsmagazin“ von München nach Berlin zieht, gibt es viele Änderungen. Auch was das Moderieren betrifft. Denn der RBB, die für das Mittagsmagazin die Verantwortung übernehmen, führt die Doppelmoderation ein. So werden „Sportschau“-Moderatorin Jessy Wellmer und „Abendschau“-Moderator Sascha Hingst durch die Sendung führen, das gab der RBB am Sonntag bekannt.

Das neue „ARD Mittagsmagazin“ wird im Hauptstadtstudio des ZDF produziert. Mit dieser Zusammenarbeit will man Gelder einsparen. Das ZDF selbst will auch sein Mittagsmagazin in Berlin produzieren. Bis Ende des Jahres wird das „ARD Mittagsmagazin“ noch vom Bayerischen Rundfunk produziert. Doch wegen Einsparungen kann die Anstalt die Kosten der Produktion nicht mehr tragen.

Quelle: Dwdl.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here