Der Energieversorger RWE hat seinen Gewinn im letzten halben Jahr deutlich gesteigert. Unter dem Strich erzielte der Konzern einen Überschuss von rund 2,7 Milliarden Euro. Im Vorjahreszeitraum waren es noch 457 Millionen Euro. RWE profitierte dabei von der Atomsteuer-Rückerstattung sowie einem besseren Finanzergebnis. Der Versorger blickt nun optimistischer als zuletzt auf dieses Jahr. Man peilt nun an, das Geschäftsjahr am Ende der Gewinnprognose von 5,4 bis 5,7 Milliarden Euro abzuschließen, sagte Konzernchef Schmitz.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here