Am Morgen herrschte bei der Deutschen Bahn ein Ausnahmezustand. Im Ruhrgebiet und im Rheinland kommen Züge verspätet an oder fallen sogar aus. Viele von ihnen werden um dem Hauptbahnhof von Essen herumgeleitet. Der Bahnhof gilt als Hauptverkehrsknotenpunkte in der Region. Verwirrung herrscht über die Gründe der Einschränkungen. Während die Bahn von einer „Großstörung“ spricht, berichtet die „Rheinische Post“; dass es ein Polizeieinsatz gebe. Betroffen davon sind die Linien S1, S3, S9, RE11, RE1, RE2, RE6 und RE 42. Auf der Bahn-Homepage kann man sich informieren ob eurer Zug fährt oder nicht.

Quelle: n-tv.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here