Die Webserie „Wishlist“ bekommt eine zweite Staffel. Die Serie des Jugendangebots von ARD und ZDF konnte seinen Erwartungen der Verantwortlichen gerecht werden. Auf YouTube hatte die Funk-Serie etwa 105.000 Abonnenten verzeichnet. Die zweite Staffel wird in einer Kooperation mit dem MDR-Radiosender „MDR Sputnik“ entstehen.

In der Serie geht es um Geschehnisse einer Gruppe von Freunden, die sich all ihre Liste erfüllen kann und daher die Grenzen zwischen Selbstverwirklichung und Moral ausloten muss. Radio Bremen und Outside the Club produzieren diese Serie.

Quelle: Quotenmeter.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here