In Deutschland wächst die Nachfrage nach Dieselkraftstoff. Trotz des Abgasskandals bei Volkswagen ist zwischen Januar und September 2016 der Verbrauch auf 28,8 Millionen Tonnen gestiegen. Das geht aus der jüngsten Statistik des Mineralölverband in Berlin hervorgeht. Hauptgrund ist die gute Konjunktur, die zu mehr Lastwagenverkehr und auch zu einer höheren Diesel-Nachfrage geführt habe. Auch die Anzahl von Diesel-PKW stieg in Deutschland.

Quelle: heute.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here