Für Timo Boll ist die Tischtennis-Europameisterschaft in Budapest zu Ende. Der Rekordsieger musste im Halbfinale gegen den Franzosen Simon Gauzy beim Stand von 1:2 wegen seiner wieder aufgebrochenen Nackenverletzung von den Olympischen Spielen aufgegangen. Trotzdem wird Boll die Bronze-Medaille bekommen. Der Ausstieg wird als Vorsichtsmaßnahme bezeichnet. Im Finale trifft nun Gauzy seinen Landsmann Emmanuel Lebesson.

Mehr zur Meldung der Tischtennis-EM gibt es auch bei Update SPORT von heute auf derchotv.de und YouTube.com/derchotv!

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here