Die EURO 2016 ist gestartet und hat auch ein spannendes Spiel geliefert. Gastgeber Frankreich gewann mit 2:1 mit einem Treffer in den letzten Minute. Doch auch Zuschauer-Technisch gab es einen Sieger und zwar das ZDF. Im Schnitt hatten 15,47 Millionen Menschen den Start mitverfolgt. Ein Marktanteil von satten 50 Prozent war dabei. Dies war aber auch ein besserer Start als zur EM 2012. Auch in der Zielgruppe 14 bis 49 Jahren kam das ZDF auf 6,18 Millionen. Ein Marktanteil hier von 54,1 Prozent.

Quelle: dwdl.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here