Bund und Länder beraten am Dienstagabend über die Zukunft der Energiewende. Sie wollen versuchen, den Streit über die Reform des Erneuerbare Energien-Gesetz (EEG) beizulegen. Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) will den Ausbau von Windstrom drosseln, weil die Stromleitungen fehlen, um Strom aus dem Norden in den Süden zu transportieren. Grüne und Umweltverbände kritisieren die Pläne.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here