Die Bundespolizei hat am Flughafen von Köln/Bonn alle Flüge stoppen lassen. Der Grund ist, dass eine Person unkontrolliert in den Sicherheitsbereich gelangt sein soll. Das hat eine Sprecherin der Bundespolizei bestätigt. Betroffen ist das Terminal 1, das in Kürze geräumt werden soll. Danach sollen alle Personen nochmal überprüft werden. Die Flugzeuge die starten sollten, mussten zur Sicherheit zurück.

Update 30.Mai – 14:28Uhr:

Nach WDR-Informationen wurde die unkontrollierte Person identifiziert und festgenommen. Terminal 1 wird wieder freigegeben.

Quelle: heute.de. WDR.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here