Der ehemalige Mainzer Sportchef Rouven Schröder wird neuer Sportdirektor des FC Schalke 04. Das gab der Bundesliga-Absteiger am Dienstag (04.05.) bekannt.

Ab dem 1. Juni wird Schröder wird den Posten übernehmen. Er wird für den Lizenzbereich und unter anderem für die Kaderplanung zuständig sein. Peter Knäbel, Vorstand Sport und Kommunikation, freut sich auf den Neuzugang. Er sagte: „Mit Rouven konnten wir einen Experten für S04 gewinnen, der über das nötige Netzwerk und die fachlichen Qualitäten in diesem Bereich verfügt. Sein Hauptauftrag wird es sein, eine neue Mannschaft aufzubauen, die Schalke 04 in Gegenwart und Zukunft erfolgreich vertreten kann.

Schon im März war Schröder als Sportvorstand der Schalker im Gespräch gewesen. Doch nun ist Peter Knäbel neuer Sportvorstand und übernahm den Posten von Jochen Schneider. Von Mai 2016 bis Ende 2020 war Schröder Sportvorstand beim FSV Mainz 05.

Quelle: Sky.de, Twitter.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here