In Deutschland haben die Gesundheitsämter dem Robert Koch-Institut (RKI) in den vergangenen 24 Stunden 16.946 Corona-Neuinfektionen und 465 Todesfälle gemeldet. Die gesamte Zahl der nachgewiesenen Infektionen durch das Coronavirus liegt in Deutschland insgesamt bei 1.908.527. Insgesamt gibt es 40.343 Todesfälle durch das Coronavirus.

Weil am Wochenende die Gesundheitsämter nicht alle Daten übermitteln, liegen die Fallzahlen des RKI am Sonntag und am Montag in der Regel niedriger als an den anderen Wochentagen.

Nach Daten des RKI gibt es geschätzt 343.000 aktive Corona-Fälle, da sind in den vergangenen 24 Stunden 3.000 neue Fälle dazu. Die Zahl der Genesenen liegt geschätzt bei 1.525.300. Die Sieben-Tages-Inzidenz für ganz Deutschland liegt bei 162,2.

Das Bundesland mit der höchsten Sieben-Tage-Inzidenz ist Sachsen mit 357,6. Die Sieben-Tages-Inzidenz ist ein wesentlicher Maßstab für die Verhängung und Lockerungen der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Ziel der Bundesregierung ist es, die Inzidenz auf unter 50 zu drücken.

Weitere Zahlen und Daten zum Coronavirus, gibt es hier: https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4/page/page_0/

Quelle: zdf.de, RKI.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here