Die zweite und entscheidende Woche des UN-Klimagipfels in Madrid hat begonnen. Dort wird heute am Montag die Klimaaktivistin Greta Thunberg reden. Die Gründerin der „Fridays for Future“ hat sich mit ihrer deutschen Mitstreiterin Luisa Neubauer auf dem Messegelände angekündigt.

Auch die Konferenzpräsidentin, die Umweltministerin von Chile, Carolina Schmidt, UN-Klimachefin Patricia Espinosa und Vertreter der Europäischen Union wollen sich zum Stand der Dinge äußern. Die Verhandlungen auf Ministerebene werden am Dienstag beginnen.

Der Klimagipfel findet in Madrid statt, weil es in Chile , wo der Gipfel ursprünglich stattfinden sollte, Proteste gegen die amtierende Regierung gibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here