Die Ursache für den Brückeneinsturz in Südfrankreich wohl gefunden worden. Nach den ersten Erkenntnissen zufolge ist die Brücke durch einen zu schweren Laster verursacht worden. Das Gewicht eines Lkws war bei rund 50 Tonnen, sagte ein zuständiger Staatsanwalt. Die Brücke war aber nur für Fahrzeuge mit einem Gewicht von bis zu 19 Tonnen freigegeben.

Die Ermittlungen laufen aber weiter. Es sei noch zu früh zu sagen, ob der Lastwagen wirklich die Ursache war, erklärte die Staatsanwaltschaft. Bei dem Einsturz am Montag sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Der Unglücksort liegt nördlich der Stadt Toulouse.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here