Gut 100 Jahre war Aldi im Stammhaus in Essen, doch nun geht eine Ära zu Ende. Wie das Unternehmen mitteilte, will man für die Filiale ein neues Gebäude bauen. Noch in diesem Jahr soll der Bau beginnen, teilte Aldi Nord mit.

In der Filiale, wo der Aldi drin ist, sind die Gründer des Discounters Karl und Theo Albrecht geboren und aufgewachsen.

Aldi Nord will die Flächen in dem Laden aber weitervermieten. „Hierfür werden derzeit zahlreiche Möglichkeiten mit Interessen geprüft“, teilte das Unternehmen mit Sitz in Essen mit. Die Gründerfamilie habe sich aber ausgesprochen, dass das Gebäude an der Huestraße 89 im Besitz der Unternehmensgruppe bleibt, heiß es. Man hatte für die Filiale schon länger einen alternativen Standort gesucht.

Der Grund für den Auszug ist, dass die Filiale einfach zu klein geworden ist. Nun hat man ein Grundstück gefunden, wo man eine größere Filiale bauen will. Sie in der Näher zu Huestraße.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here