Russland und die Ukraine haben den großen Austausch von Gefangenen begonnen. Ein Flugzeug mit den Inhaftierten, darunter auch 24 ukrainische Seeleute, verließ am Samstag den Moskauer Flughafen Wnukowo, wie die Agentur Interfax meldete. Parallel dazu startete auch in Kiew eine russische Maschine mit Gefangenen, wie das ukrainische Fernsehen zeigte. Nach Angaben von Regierungskreisen aus Kiew sollen insgesamt 70 Gefangene ausgetauscht werden.

Moskau und Kiew hatten auf Initiative des neuen ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj Ende Juli über den Austausch von Gefangenen zur Entspannung der beiderseitigen Beziehungen verhandelt. Am Donnerstag hatte dann Russlands Präsident Wladimir Putin sich erstmals öffentlich direkt zu diesem Austausch geäußert. Die Verhandlungen stünden kurz vor dem Abschluss, sagte er. Geplant sei ein großangelegter Austausch, der „ein großer Schritt zur Normalisierung“ der Beziehungen zwischen Russland und der Ukraine bedeute.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here