Wegen einer Bombendrohung ist das Rathaus in Rathenow abgesperrt worden. Wie die Stadt dem RBB mitteilte, können Mitarbeiter und Besucher nicht hinein. Auch die Straße vor dem Rathaus ist gesperrt.

Die Polizei sucht nun nach einem möglichen Sprengsatz. So werden unter anderen auch Spürhunde eingesetzt. Auch ein Nachbarhaus wurde evakuiert. Die Anwohner mussten sich selbst um andere Unterkünfte kümmern.

Wer hinter dieser Drohung stecken könnte, ist noch unbekannt, sagte ein Sprecher auf Anfrage des RBB. Wie lange der Einsatz dauern wird, ist auch unbekannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here