Zwei Tage nach den Parlamentswahlen in Griechenland wurde die neue Regierung von Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis vereidigt. Das berichtete das Staatsfernsehen ERT am Dienstag. Neben dem Ministerpräsidenten gibt es noch 18 weitere Minister im neuen Kabinett. Mitsotakis wurde am Montag schon vereidigt.

Das Kabinett ist nach Einschätzung von örtlichen Kommentatoren eine pro-europäische Regierung. Neuer Finanzminister Griechenlands wird Christos Staikouras und neuer Außenminister wird Nikos Dendias, ein gemäßigter pro-europäischer Konservativer.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here