Bei den Parlamentswahlen in Griechenland haben die Konservativen die Wahl gewonnen. Nach den ersten Prognosen kommen sie auf die meisten Stimmen. Die linke Syriza-Partei von Ministerpräsident Alexis Tsipras müssen deutliche Verluste hinnehmen.

Sollten die Prognosen stimmen, könnte es zu einem Machtwechsel kommen. So könnten die Konservativen mit ihren bis zu 40 Prozent auf eine sichere Mehrheit im neu gewählten Parlament von Athen kommen. Kyriakos Mitsotakis würde auch ohne einen Koalitionspartner auskommen. Für eine absolute Mehrheit sind 151 Sitze nötig.

Erste Hochrechnungen werden gegen 20 Uhr (MESZ) erwartet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here