Arjen Robben beendet seine Karriere als Fußball-Spieler. Das sagte der ehemalige Spieler des FC Bayern München gegenüber Sky. Er sagte: „Mein Herz sagt ja, aber mein Körper sagt nein.“

Die Zeitung „De Telegraaf“ zitiert den 35-Jährigen folgendermaßen: „Ich habe beschlossen, meiner Karriere als Fußballprofi ein Ende zu setzen. Es ist ohne Zweifel die schwierigste Entscheidung, die ich in meiner Karriere treffen musste.“

Der ehemalige niederländische Nationalspieler war in seiner langen Karriere von Verletzungen gebeutelt. Zwischen 2009 und 2019 spielte er für den FC Bayern München und betrifft rund 201 Bundesligaspiele (99 Tore), 32 DFB-Pokalspiele (16 Tore) sowie 110 Spiele in der Champions League.

Im Jahr 2013 gewann er mit den Münchenern die Champions League, wo er auch den entscheidenden Treffer zum Titel geschossen hatte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here