RTL trennt sich von einigen Shows. Wie Quotenmeter und DWDL am Dienstag schon berichtet hatten, wird der Kölner Sender sich von zwei Sendungen trennen.

So wird die Kuppelshow „Adam und Eva“ nach fünf Staffeln eingestellt. Obwohl eine sechste Staffel in Planung war, hat sich die Führung des Senders nun dagegen entschieden. Dies kam etwas überraschend, weil die Sendung gute Quoten eingefahren ist. Die Sendung holte zuletzt mehr als 16 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe 14 bis 49-Jahren.

Eine weitere Sendung, die eingestellt wird, ist „The Wall“ mit Frank Buschmann. Wie das Medienmagazin DWDL berichtet, hatte man sich hier gegen eine Fortsetzung entschieden. Die Show hatte in den beiden vergangenen Sommern (2017/18) solide Quoten geholt. Ein mögliches Aus der Show stand schon länger im Raum, berichtet das Medienmagazin. Denn es ging auch um den Poker um die Show „The Masked Singer“, was nun bei ProSieben läuft. Beide Shows wurden beziehungsweise kommen von Endemol Shine Germany.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here