Die ARD hat einen neuen Chef für ARD-Aktuell gefunden. Weil Kai Gniffke zum 1. September 2019 neuer Intendant des Südwestrundfunk wird, braucht man einen Nachfolger in Hamburg. Diese Nachfolge wurde nun Intern gefunden. So wird der bisherige Vize-Chefredakteur von ARD-Aktuell, Marcus Bornheim, neuer Chefredakteur der ARD-Nachrichten und damit auch für die Tagesschau. Am 1. Oktober tritt er die Nachfolge an.

Neuer Vize-Chefredakteur soll Helge Fürst werden, der aktuell ARD-Programmgeschäftsführer bei Phoenix ist. Außerdem wird auch Juliane Leopold befördert. Sie rückt zum 1. Oktober in die ARD-Aktuell Chefredaktion befördert und wird dort Chefin für die digitalen Angebote. Vorher leitete sie schon Tagesschau.de

Sämtliche Personalentscheidungen stehen aber noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch den Verwaltungsrat des Norddeutschen Rundfunks (NDR). Denn ARD Aktuell ist in Hamburg und damit beim NDR angesiedelt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here