In der türkischen Metropole Istanbul hat die Wiederholung der Bürgermeisterwahl begonnen. Rund zehn Millionen Wahlberechtigte sind aufgerufen worden, ihre Stimme abzugeben. Zur Wahl stehen vier Kandidaten.

Mit dabei sind Ekrem Imamoglu, von der Mitte-Links-Partei CHP und der ehemalige Ministerpräsident Binali Yildirm von der Regierungspartei AKP. Von den beiden erwartet man ein spannendes Rennen um die meisten Stimmen bei dieser Wahl.

Imamoglu hatte bei der ersten Wahl knapp gewonnen. Doch die AKP zog vor Gericht und die Wahl wurde danach annulliert, weswegen sie jetzt wiederholt wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here