In Berlin haben sich tausende Menschen auf dem Alexanderplatz versammelt, um gegen steigende Mieten zu protestieren. „Wohnen ist Grundrecht“ und „Gemeinsam gegen Verdrängung und Mietwahnsinn“ standen auf den Transparenten, die einige Demonstranten hochgehalten haben.

Am Rande der Demonstration wurden Unterschriften für das Volksbegehren zur Enteignung von Wohnungskonzernen gesammelt. Zu der Demonstration hat ein Bündnis von Mietervereinen und Initiativen aufgerufen. Europaweit soll es weitere Demos und Aktionen geben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here