Der ehemalige katalanische Präsident Carles Puigdemont will bei der Europawahl am 26. Mai antreten. Er will damit vom Europäischen Parlament aus seinen Kampf um ein von Spanien unabhängiges Katalonien fortsetzen.

Der 56-Jährige will sich als Spitzenkandidat des separatistischen Bündnisses JuntsxCat (Gemeinsam für Katalonien) aufstellen und in den Wahlkampf ziehen. „Direkt vom Herzen Europas in die ganze Welt“, postete er auf Twitter seine Ankündigung. Puigdemont lebt seit einiger Zeit in Brüssel im Exil.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here