In dieser Woche hat der Verkauf der Tickets für die Gamescom 2019 begonnen. Seit dem 6. März können Fach- und auch Privatbesucher ihre Tickets für die Spielemesse in Köln kaufen. Neben den günstigen Earlybird-Preisen, gibt es auch die Chance ein Abendticket zu bekommen.

Das neue Abendticket soll erst einen Einlass ab 17 Uhr erlauben und kostet nur 7 Euro. Dieses Ticket wird das bisherige Nachmittagsticket ablösen. Hintergrund des Ganzen ist die Anpassung dieser Kategorie ist die Entzerrung und die bessere Verteilung der Besucherkonzentration zur Gamescom-Rush-Hour, heißt es von der Koelnmesse. Außerdem wird es wieder die Pre-Entry-Tickets geben, die für den 21. und 22. August verfügbar sind. Damit könnt ihr schon ab 9 Uhr auf das Messegelände. Doch diese Karten sind aber nur in begrenzter Stückzahl erhältlich.

Daneben gibt es auch wieder die Schulklassen-Tickets. Dies ermöglicht Schulklassen einen Besuch auf der Gamescom. Diese kosten 6,50 Euro pro Person (Schüler und Begleitperson) und sind für die Besuchertage erhältlich (21. bis 23. August). Und die Fachbesuchertickets für den 20. August sind auch erhältlich seit dem 6. März.

Die Gamescom 2019 wird vom 20. bis zum 24. August in der Koelnmesse in Köln stattfinden. Wer sich Tickets kaufen will, die gibt es hier: http://www.gamescom.de/teilnahme-und-planung/fuer-besucher/ticket-fuer-privatbesucher/tickets-fuer-privatbesucher.php und http://www.gamescom.de/teilnahme-und-planung/fuer-besucher/tickets-fuer-fachbesucher/tickets-fuer-fachbesucher.php

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here