Sport1 startet am Abend den ersten eSports-TV-Sender, der durchgehend sendet. eSports1 wird am Abend seinen Sendebetrieb beginnen und ersetzt Sport1 US in der Senderfamilie von Sport1

Um 19:30 Uhr startet eSports1 mit dem „Dota 2“-Turnier „The Chonggin Major“: Danach wird es um 20 Uhr das neue Studio des eSports-Senders zu sehen geben. Dort wird es dann die Highlights aus den letzten Spieltagen gezeigt. Mit dabei sind Konni Winkler, der die Sendung moderieren wird und die „Dota 2“-Experten Martin „Vitalic“ Apler, Alexander „Backlight“ Englisch sowie Analyst Fabien „Fewa05“ Kerngast.

Neben Live-Übertragungen von Turnieren wird eSports1 auch eigene Formate wie Magazine und Highlight-Sendungen präsentieren. Der Sender wird als Pay-TV-Sender auf verschiedenen Plattformen zu sehen sein. Außerdem wird es eine eSports1-App geben, wo man auch die Inhalte des Senders schauen kann.

Schon in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag schaltete sich eSports1 auf. Hier gibt es das Ganze zu sehen:

Sport1 US – Sendeschluss / eSPORTS1 – Aufschaltung Trailerschleife (24.01.2019 – 03:00 Uhr)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here