Das VoD-Angebot Watchbox, was vor eineinhalb Jahren aus Clipfish entstand, wird in das Angebot von TV Now aufgehen. Das teilte die Mediengruppe RTL Deutschland dem Medienmagazin DWDL mit. Ende März soll das Portal in seiner bisherigen Form eingestellt werden. Auch in Zukunft soll es einen eigenen Bereich für Watchbox geben.

Denn RTL will TV Now zu seinem zentralen Streamingdienst machen. So gibt es neben den Inhalten der linearen Sender auch Serien, die nur auf TV Now geben wird. Außerdem gibt es auch den Streamingsender US Now.

Durch die Zusammenlegung erhofft sich die Mediengruppe RTL mehr Nutzer. Im Dezember erreichte Watchbox mehr als 600.000 Unique User. Damit steigt für TV Now auch die vermarktbare Reichweite.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here