Der Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei (EVP) für die Europawahl, Manfred Weber (CSU), spricht sich für eine Steuer für Digitalkonzerne wie Google und Facebook aus. Nach dem der erste Anlauf dafür gescheitert ist, hält er es nach wie vor notwendig so eine Steuer einzuführen.

Weber sagte: „Es ist etwas, was wir tun müssen, um Fairness in diesem neuen Markt zu schaffen.“ Digitalfirmen zahlten nach wie vor deutlich niedrigere Steuern als andere Unternehmen in anderen Branchen. Und die Politik brauche Ressourcen, um die Verliere in der Digitalisierung zu unterstützen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here