Angelique Kerber hat bei den Australien Open die dritte Runde erreicht. Sie bezwang in der zweiten Runde die brasilianische Qualifikantin Beatriz Haddad Maia in zwei Sätzen.

Die Tennis-Weltranglisten-Zweite gewann am Mittwoch gegen die Brasilianerin mit 6:2, 6:3. Kerber benötigte nur 1:21 Stunden für ihren Erfolg gegen die 195. der Weltrangliste, die phasenweise starke Gegenwehr leistete.

Am Freitag wird nun die deutsche Nummer eins auf die Australierin Kimberly Birrell. Die 20 Jahre alte Nummer 240 der Weltrangliste ist dank einer Wildcard dabei und siegte am Mittwoch überraschend gegen die an Nummer 29 gesetzte Kroatin Donna Vekic. Am Donnerstag werden noch Alexander Zverev, Philipp Kohlschreiber, Maximilian Marterer und Laura Siegemund ihre Zweirundenspiele in Melbourne.

Quelle: Sueddeutsche.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here