Bei CNN ging an unbekannter Anruf ein und drohte mit einer Bombe. Nach dieser Drohung wurden Büros und Studios des Nachrichtensenders in New York geräumt. Livesendungen wurden unterbrochen. Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zum Freitag deutscher Zeit.

Weitere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt. Das Time Warner Center befindet sich am Columbus Circle südlich des Central Parks. Die Polizei riegelte die Umgebung ab. Nach rund einer Stunde gab dann die Polizei auf Twitter Entwarnung. Eine Bombe wurde nicht entdeckt. Die Journalisten durften dann wieder an die Arbeit gehen.

Schon im Oktober hat es beim Nachrichtensender im Time Warner Center in New York eine Evakuierung gegeben. Damals wurde das Gebäude wegen einem verdächtigen Paket geräumt.

Quelle: n-tv.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here