Valve hat am Donnerstag ein neues Update für „Counter Strike: Globale Offensive“ angekündigt. In dem Update ist unter anderem ein Battle-Royale-Mode dabei, der für alle Spieler zur Verfügung steht. Das Update hat nur eine Größe von 900 MB. Außerdem hat Valve angekündigt, dass CS:GO kostenlos sein wird.

Der Battle-Royale-Modus, der sich „Danger Zone“ nennt, besteht aus bis zu 18 Spielern und kann sowohl einzeln als auch zu zweit und zu dritt gespielt werden. Es wird auch eine neue Karte geben, die sich Blacksite nennt, und wird mehrere neue Items verfügen, die man im regulären Spiel nicht bekommen kann. Mit einem speziellen Item lassen sich die Positionen der Gegner für weitere Details betrachten.

Wie nun bekannt wurde, hat Valve schon seit 2016 an diesem Modus gearbeitet, also noch vor dem großen Hype um Battle-Royale-Shooter.

Quelle: Playcentral.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here