Gegen den ehemaligen Hollywood-Produzent gibt es neue Vorwürfe. So soll er laut einer Zivilklage im Jahr 2002 eine 16-Jährige sexuell belästigt und angegriffen haben. Das geht laut US-Medien aus neuen Gerichtsdokumenten hervor.

Demnach hatte Weinstein den Teenager aus Polen bei einer Veranstaltung ihrer Modelagentur in den USA kennengelernt. Wenige Tage später habe er sie in seiner Wohnung in New York bedrängt und sexuelle Handlungen von ihr gefordert. Der Anwalt von Weinstein, Ben Brafman, wies die Vorwürfe als haltlos zurück.

Durch die #Metoo-Bewegung haben dutzende Frauen sexuelle Vorgehen gegen Weinstein gemeldet. Darunter auch zahlreiche Schauspielerinnen.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here