Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Thomas Sternberg, bewertet die AfD als offen rechtsradikal und ruft auf, sie nicht zu wählen. Vor den beiden Landtagswahlen in Bayern und Hessen sprach er von „Parallelen zum Nationalsozialismus“. Parteichef Alexander Gauland „bedient eine rechtsradikale Klientel und führt eine rechtsradikale Partei“, sagte er.

Sternberg sprach sich zugleich gegen eine unbegrenzte Zuwanderung nach Deutschland aus.

Quelle: heute.de, Dpa

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here