Am Sonntag hat Sat1 bestätigt, dass die Serie „Der letzte Bulle“ einen Kinofilm bekommen wird. Zuerst hatte die „Bild am Sonntag“ darüber berichtet. Wenngleich sich Sat1 zu weiteren Einzelheiten nicht zurückhält, schreibt die „BamS“ bereits, dass die Dreharbeiten in rund zwei Monaten starten sollen. Regie soll angeblich Peter Thorwarth führen. Neben Henning Baum, der die Hauptrolle übernehmen wird, sind noch keine weiteren Schauspieler bekannt.

Die Serie lief von 2010 bis 2014 in Sat1 und es gab in fünf Stafflen insgesamt 60 Folgen. Die Serie war aus Quotensicht stets erfolgreich, zeitweise schalteten mehr als vier Millionen Zuschauer ein.

Quelle: Quotenmeter

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here