Hans-Müller Wohlfahrt ist als Mannschaftsarzt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zurückgetreten. Der 75-Jährige habe der Deutschen-Presse-Agentur mitgeteilt, dass er das Bundestrainer Joachim Löw und Manager Oliver Bierhoff mitgeteilt habe.

Ich hatte 23 fantastische Jahre im Kreise des DFB mit großartigen Erfolgen und eindrucksvollen Erlebnissen. Es haben sich in dieser Zeit wunderbare Freundschaften entwickelt, die Atmosphäre war immer geprägt durch großes Vertrauen. Ich werde der Nationalmannschaft und dem DFB auch in Zukunft immer eng verbunden bleiben und wünsche allen viel Erfolg beim Neuanfang. Wenn mein Rat gewünscht wird, stehe ich natürlich zur Verfügung“, sagte Müller-Wohlfahrt.

Mit dem DFB-Team holte Müller-Wohlfahrt als Mannschaftsarzt den Weltmeister-Titel 2014 und war auch 1996 beim Europameister-Titel in England dabei. Beim FC Bayern München wird der 75-Jährige noch Mannschaftsarzt bleiben.

Quelle: Spiegel, Dpa

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here