Aktuelle Nachrichten kurz und kompakt!

Zum Aktualisieren einfach die Seite neu laden!

Wir wünschen eine Gute Nacht und einen guten Start in eine neue Woche – Morgen gibt es dann den Newsticker zur Kalenderwoche 28!

Derchotv-Redaktion!


21:43 Uhr – Unsere Video-Woche im Überblick

Weil im Newsticker an diesem Sonntag von uns fast gar nichts kam, gibt es nun zum Abschluss unsere Video-Woche für die Kalenderwoche 28! Doch ein kleiner Hinweis: Ab dem 16. Juli (also die Woche darauf, Kalenderwoche 29) ändern sich unsere Upload-Zeiten. Mehr dazu im Laufe dieser Woche auf dieser Seite und in unseren Videos:

Quelle: Twitter.com


14:14 Uhr – Berlin: Gruppe verprügelt jüdischen Syrer

Eine Gruppe hat in Berlin-Mitte einen Syrer verprügelt und ihn am Kopf verletzt. Ausgelöst haben soll die Attacke nach Angaben der Polizei ein Davidstern an der Halskette des Opfers. Der 25-Jährige sei nach eigenen Angaben jüdischen Glaubens. Die Polizei ermittelt gegen zehn Verdächtige im Alter zwischen 15 und 25 Jahren. Sechs der Beschuldigten seien Landsleute des Syrers gewesen, drei von ihnen sind Deutsche.

Quelle: heute.de


14:10 Uhr – Spaniens Nationaltrainer Hierro tritt zurück

Nach dem WM-Aus für Spanien im Achtelfinale, tritt Interimstrainer Fernando Hierro zurück, gab der spanische Fußball-Verband bekannt. Seit November 2017 war er der Sportdirektor des Verbands und wurde kurz vor der WM Trainer. Denn man entließ einen Tag vor dem Start der WM den bisherigen Trainer Julen Lopetegui, der jetzt Trainer bei Real Madrid wird.

Quelle: Sport1.de



20:06 Uhr – Lotto am Samstag: Die Ziehung vom 07. Juli 2018

  • 6 aus 49: 2, 5, 13 ,18, 25, 36
  • Superzahl: 2
  • Spiel 77: 5340029
  • Super 6: 924724

Alle Angaben ohne Gewähr – Die Quoten gibt es auf Lotto.de

Quelle: Lotto.de


17:42 Uhr – Bahn will die Stellwerke erneuern

Die Deutsche Bahn will bundesweit die Stellwerke erneuern. Nach dem Zugunglück von Aichach im Mai sollen nun Hunderte mechanischer Stellwerke mit elektronischen Warnsysteme ausgerüstet werden, berichtet das Magazin „Der Spiegel“. Ab Anfang 2019 sollen rund 90 Millionen Euro investiert werden.

Quelle: heute.de


11:23 Uhr – Über 50 Hitze-Tote in Kanada

Kanada wird von einer Hitzewelle überrollt und hat schon erste Todesopfer gefordert. So sind schon 54 Menschen an dieser Hitze gestorben sein, berichten die Gesundheitsbehörden. Alleine in Montreal sind 28 Menschen ums Leben gekommen. Die Temperaturen waren im Osten des Landes seit Mittwoch auf mehr als 34 Grad gestiegen. Zum Wochenende sollen die Temperaturen aber wieder sinken.

Quelle: heute.de


09:49 Uhr – Mit-Schöpfer von „Spiderman“ Steve Diko gestorben

Der Mit-Schöpfer von Spiderman, der Zeichner Steve Dikto, ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Am 29. Juni wurde er schon in seiner Wohnung in New York tot aufgefunden worden. Zusammen mit Stan Lee hatte er Anfang der 1960er Jahre für Marvel Comics „Spiderman“ ausgedacht. Später erschuf er noch weitere Charaktere für den Verlag.

Quelle: heute.de



22:05 Uhr – WM 2018: Frankreich und Belgien im Halbfinale

Belgien und Frankreich sind bei der Fußball-WM im Halbfinale. Die beiden Mannschaften haben die letzten beiden südamerikanischen Mannschaften geschlagen. Der neue Weltmeister wird aus Europa kommen. Die Ergebnisse:

Der Weltmeister wird aus #Europa kommen #Brasilien und #Uruguay sind raus. Am Dienstag wird das 1. Halbfinale #Frankreich gegen #Belgien heißen – Die Ergebnisse im Überblick #WM2018

Gepostet von Derchotv am Freitag, 6. Juli 2018

Quelle: facebook.com


21:35 Uhr – Eurojackpot-Ziehung vom 6. Juli 2018

Der schwere Eurojackpot von 90 Millionen Euro wurde geknackt. Zwei Gewinner können sich jeweils auf 45 Millionen Euro freue. Hier die Gewinnzahlen im Überblick:

  • 5 aus 50: 2, 7, 24, 38, 45
  • 2 aus 10: 5,8

Alle Angaben sind ohne Gewähr – Die Gewinnquoten gibt es auf Eurojackpot.de

Quelle: Eurojackpot.de


18:43 Uhr – Online-Handel steigert seinen Umsatz um 11,6 Prozent

Der Online-Handel ist von April bis Juni um 5,6 Milliarden Euro gewachsen, berichtet der „Spiegel“ in seiner Print-Ausgabe. Man Beruft sich auf eine Studie des Bundesverbands E-Commerce und Versandhandel Deutschland. Dies bedeute ein Wachstum von 11,6 Prozent. Mit einer Steigerung von 23 Prozent ist der Handel von Möbeln und Haushaltsgeräten gestiegen.

Quelle: Turi2.de


16:41 Uhr – RTL sendet aus Versehen das falsche Wetter

RTL hat am Donnerstagabend nach „RTL Aktuell“ versehentlich den falschen Wetterbericht gesendet. So sollte Christian Häckl das Wetter moderieren, doch dann war Brend Fuchs zu sehen. Der Grund: Ein Fehler in der Technik, da noch die alte Aufzeichnung noch verfügbar war. Das Wetter bei RTL wird vor den Nachrichten aufgenommen und ist damit nicht live. In Zukunft will man die bisherigen Ausgaben immer naher Löschen.

Quelle: Dwdl.de


13:00 Uhr – Bundesrat billigt Parteienfinanzierung von 190 Mio. Euro jährlich

Der Bundesrat hat das umstrittene Gesetz zur staatlichen Parteienfinanzierung durchgewinkt. Die Länderkammer verzichtete auf eine mögliche Anrufung des Vermittlungsausschusses. So werden die Parteien nun 190 Millionen, statt 165 Millionen bekommen. Die Opposition hat schon eine Klage beim Bundesverfassungsgericht angekündigt.

Quelle: heute.de


10:07 Uhr – Bundesverfassungsgericht erlaubt die Auswertung interner VW-Akten

Das Bundesverfassungsgericht erlaubt die Auswertung von internen VW-Akten einer Kanzlei. Das Gericht hat eine Verfassungsbeschwerde gegen die Beschlagnahmung abgewiesen. Es geht um Akten von der Anwaltskanzlei Jones Day aus dem letzten Jahr. Sie sollen bei der Aufklärung des Diesel-Skandals helfen.

Quelle: heute.de


08:40 Uhr – Lidl ruft Tiefkühl-Gemüsemix zurück

Der Discounter Lidl ruft Tiefkühl-Gemüsemix vom belgischen Hersteller „Freshona“ zurück. Dies geschieht unabhängig vom Mindesthaltbarkeitsdatum. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass das Tiefkühl-Gemüse mit Listerien verunreinigt sei, teilte Lidl mit. Diese Bakterien können unter anderen Magen-Darm-Erkrankungen verursachen.

Quelle: heute.de



23:19 Uhr – „The Wall“ kommt im August zurück

RTL bringt die zweite Staffel von der Spielshow „The Wall“ im August zurück. Ab dem 3. August wird die Show, moderiert von Frank Buschmann, immer freitags um 20:15 Uhr zu sehen sein. Insgesamt wird diese kürzer sein.

Quelle: Dwdl.de


15:35 Uhr – SPD droht Söder mit Klage

Die Wortwahl des bayrischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) in der Asyldebatte könnte für ihn ein juristisches Nachspiel haben. Die bayrische SPD droht der Schwesterpartei der CDU mit einer Klage vor dem bayrischen Verfassungsgerichtshof, sollte er die Worte „Asyltourismus“, „Belehrungsdemokratie“ und „Anti-Abschiebe-Industrie“ nicht genauer erklären.

Quelle: heute.de


11:52 Uhr – Supermärkte dürfen Schockbilder von Zigaretten an der Kasse verdecken

Das Münchener Landgericht hat Supermärkten erlaubt, dass man die Schockbilder von Zigaretten an der Kasse verdecken darf. Die bayrischen Anti-Tabal-Initative Pro Rauch wollte zwei Edeka-Supermärkte in München dazu zwingen die Schockbilder an der Kasse zu zeigen.

Quelle: RP-Online.de


10:26 Uhr – Protestaktion an der Freiheitsstatur in New York

In New York hat eine Frau gegen die Migrationspolitik von US-Präsident Donald Trump protestiert. Sie kelterte auf den Sockel der Statur und konnte erst nach zwei Stunden von der Polizei zur Aufgabe bewegt werden. Danach wurde sie Festgenommen. Nach amerikanischen Berichten wurden auch noch sieben Demonstranten der Aktivisten-Gruppe „Rise and Resist“ festgenommen.

New York: Freiheitsstatue nach Protestaktion geräumt

Quelle: heute.de, spiegel.tv, YouTube.com


07:45 Uhr – Russen stehen unter dem Verdacht, den Brexit beeinflusst zu haben

Russland soll versucht haben, nach den Wahlen in den USA, nun auch den Brexit beeinflusst zu haben. Mehrere Medien berichten, dass die Ermittlungsbehörde NCA in diese Richtung nun ermittle. Im Zentrum steht der Geschäftsmann Arron Banks, der der Brexit-Kampange gut 10 Millionen Euro gespendet haben soll. Danach habe er sich mehrmals mit russischen Diplomaten getroffen haben. Dabei soll es um mögliche Geschäfte in Russland gegangen sein. Entsprechende Mails wurden der Behörde zugespielt.

Quelle: n-tv.de



20:51 Uhr – DW bekommt 28 Millionen Euro mehr Bundeszuschuss

Der Bundestag hat den Bundeszuschuss für die Deutsche Welle (DW) um 28 Millionen Euro erhöht. Damit liegt er nun bei 325 Millionen Euro und soll den Sender finanziell auf Augenhöhe mit anderen europäischen Auslandssendern bringen. So ist zum Beispiel ein türkischer Sender geplant.

Quelle: Presseportal.de


18:54 Uhr – Lotto am Mittwoch: Ziehung vom 4. Juli 2018

  • 6 aus 49: 1, 5, 10, 25, 32, 37
  • Superzahl: 8
  • Spiel 77: 8856435
  • Super 6: 042903

Alle Angaben ohne Gewähr. Die Gewinnquoten gibt es auf Lotto.de

Quelle: Lotto.de


13:01 Uhr – Befristete Kontrollen am Brenner

Österreich wird von diesem Monat an bis September für nur fünf Tage Kontrollen an mehreren Grenzübergängen zu Deutschland und Italien einführen. Dies sei aber keine Reaktionen auf die Asylpläne aus Berlin, sondern war schon länger geplant, teilte das Innenministerium in Wien mit. Die Kontrollen wird es vom 9. bis 13 Juli sowie vom 17. bis zum 21. September andauern.

Quelle: heute.de


11:16 Uhr – Verletzte bei Konfetti-Anschlag bei AfD-Treffen

Unbekannte haben in Heilbronn am Dienstagabend eine Konfetti-Kanone durch das Fenster eines Restaurants geschossen. Einige Menschen haben durch diesen „schlechten Scherz“ ein Knalltrauma erlitten. In diesem Restaurant waren auch circa 40 AfD-Mitglieder dabei. Später gab es eine Auseinandersetzung von einigen Anhängern der Rechtspopulisten und Gegnern, es gab Verletzte. Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Zwei Teilnehmer mussten vorsorglich ins Krankenhaus. Die Suche nach den Tätern blieb erfolglos. Die Konfetti-Kanone wurde beschlagnahmt.

Quelle: n-tv.de


10:23 Uhr – Lidl und Aldi stoppen den verkauf von Energy an Kindern in den Niederlanden

In den Niederlanden beenden die beiden Discount-Läden Lidl und Aldi den Verkauf von Energy-Getränke an Kindern unter 14 Jahren. Die Getränke gelten wegen des hohen Zucker- und Koffein-Gehalts als ungesund. Für die Deutschland gibt es aktuell keine Pläne, den verkauf an Kindern zu verbieten.

Quelle: Stuttgarter-Nachrichten.de, Turi2.de


08:53 Uhr – Schnelle Überweisungen bei der Sparkasse ab dem 10. Juli

Bei den Sparkassen wird man bald schnelle Überweisungen machen können. Ab dem 10. Juli werden die Sparkassen diesen Service anbieten, teilte man mit. So können dann 50 Millionen Kunden bundesweit Echtzeitzahlungen, die sogenannten Instant Payments, dann nutzen.

Quelle: heute.de


01:05 Uhr – Gute Nacht!

Wir gehen nun auch ins Bett. Auch wenn der Artikel zu den letzten beiden Achtelfinal-Spielen nun noch nicht kam, den reichen wir morgen nach, Jetzt geht es ins Bett!

Gute Nacht!


21:44 Uhr: GdP sieht Asylbeschluss nicht praxistauglich

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hält die Vereinbarungen von CDU und der CSU zur Asylpolitik als nicht praxistauglich. „An der Binnengrenze ist die Einreise mit Überschreiten der Grenzlinie vollzogen. Es kann dort keinen Transitbereich geben“, sagte der GdP-Vize Jörg Radek. Er kritisierte auch die angebliche Fixierung der Union auf die Grenze zu Österreich.

Quelle: heute.de


18:13 Uhr – Merkel wird am Mittwoch im Ersten „Farbe bekennen“

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird morgen, am Mittwoch in der ARD-Sendung „Farbe bekennen“ zu Gast sein. Nach dem Streit in der Union um die Asylpolitik wird die CDU-Chefin sich den Fragen von Tina Hassel und Rainald Becker stellen. Schon am Sonntag war Merkel im Sommerinterview des ZDF zu sehen.

Quelle: Dwdl.de


10:40 Uhr – NSU-Urteile in der nächsten Woche

Die Urteile im NSU-Prozess werden am 11. Juli bekannt gegeben, teilte das Gericht nach dem Schlusswort der Hauptangeklagten Beate Zschäpe mit. Sie hatte sich in ihren Ausführungen zuvor von der rechten Szene distanziert.

Quelle: n-tv.de


10:00 Uhr – Mora bekommt Georg-Büchner-Preis

Die deutsch-ungarische Autorin Terezia Mora bekommt den Georg-Büchner-Preis 2018. Das hat die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt mitgeteilt. Der Preis gilt als einer der wichtigsten literarischen Auszeichnungen in Deutschland.

Quelle: heute.de


09:32 Uhr – Neuer Chef für Regionalsender münchen.tv

Der regionale Stadtsender münchen.tv hat seit Anfang Juli einen neuen Chef bekommen. Horst Rettig, der langjährige Anzeigenleiter bei der „Abendzeitung“, wird neuer Chef des Senders. Er löst Christoph Winschuh ab.

Quelle: Dwdl.de


08:32 Uhr – Ölpreise steigen wieder

Der Ölpreis ist am Dienstag nach einer kleinen Pause wieder gestiegen. Während der US-Ölpreis auf einen neuen dreieinhalbjährigen Höchststand stieg, legte auch die Nordseeölsorte Brent zu. Ein Barrel kostete demnach für die Lieferung in August 77,82 US-Dollar. Das waren 52 Cent mehr als am Montag. Die US-Sorte West Texas Intermediate kostet 74,67 US-Dollar.

Quelle: n-tv.de


08:15 Uhr – Einen schönen Dienstag euch allen

Guten Morgen aus der Derchotv-Redaktion. Es ist Dienstag und die letzten beiden Viertelfinal-Spiele stehen an. Diesmal müssen Schweden gegen die Schweiz ran und Kolumbien muss gegen die Engländer ran. Außerdem wird sich die Koalition, nach dem Kompromiss der Union wegen den Transitzentren wieder treffen. Das alles auch heute hier bei uns!



22:08 Uhr – CDU und CSU einigen sich wohl auf Transitzentren

In den Verhandlungen zwischen CDU und CSU kommt es anscheinend zu einer Einigung. Wie mehrere Medien berichten, haben sich beide Unionsparteien auf Transitzentren geeinigt. Das ist wohl beim Krisengespräche zwischen beiden Parteien entstanden.

Quelle: n-tv.de


19:29 Uhr – Verschollenes Fußball-Team in Thailand lebend gefunden

Gute Nachrichten aus Thailand. Das verschollene Fußball-Team, was in einer Höhle nach schweren Überschwemmungen Zuflucht gesucht hat, ist am Leben und sie wurden gefunden. Die sind seit mehr als einer Woche in der Höhle eingeschlossen.

Quelle: n-tv.de


11:38 Uhr – UCI stellt Doping-Verfahren gegen Chris Froome ein

Der Weltverband UCI hat das Doping-Verfahren gegen den Radprofi Chris Froome aus Großbritannien eingestellt. Damit darf der 33-Jährige bei der Tour de France starten, die am kommenden Samstag beginnt.

Quelle: Zeit.de


11:02 Uhr – Boateng will beim FC Bayern bleiben

Jerome Boateng will trotz einer Freigabe seines Vereins beim FC Bayern München bleiben. Das berichtet die SZ. Er hat sich entschieden, dem neuen Trainer Niko Kovac vertrauen. Ein weiterer Grund könnte aber auch sein, dass es an namenhaften Abnehmern für den Bayern-Spieler mangelt. Wegen Verletzungen verpasste Boateng einen Großteil der Saison.

Quelle: n-tv.de


10:14 Uhr – AfD beschränkt die öffentliche Austragung von Parteitagen

Die AfD verschärft ihren Umgang mit Journalisten. Beim Bundesparteitag in Augsburg hat man beschlossen, dass Medien auf Bundesparteitagen in Zukunft von bestimmten Beratungen, wie Personaldebatten ausgeschlossen werden können, wenn die Mehrheit der Delegierten zustimmt. In der Geschäftsordnung heißt es eigentlich, dass Bundesparteitage grundsätzlich öffentlich seien.

Quelle: NOZ.de, Turi2.de


08:51 Uhr – Tesla erreicht Produktionsziel

Der Elektroautobauer Tesla hat sein Produktionsziel erreicht. Nach Angaben von Chef Elon Musk hat man in der letzten Juni-Woche geschafft 5.000 Fahrzeuge des günstigen Wagens Model 3 zu bauen. Das hat er in einer Mail an seine Mitarbeiter verkündet. Schon Ende letzten Jahres sollte diese Marke erreicht werden. Als das nicht geklappt hatte, nannte Musk einen neuen Termin. Diese hat man wieder verfehlt. Der Autobauer kam in eine kleine Krise.

Quelle: heute.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here