Die Fußball-WM läuft und Gastgeber Russland hat schon den ersten Sieg eingefahren. Beim Eröffnungsspiel gegen Saudi-Arabien haben die Russen mit 5:0 gewonnen. Die Spieler Denis Tscheryschew (43./90.+1) und Artem Dschjuba (71.) sowie Alexander Golowin (90.+4) bescherten der Nummer 70 der FIFA-Weltrangliste den ersten Erfolg in der Endrunde seit dem 2:0 gegen Tunesien bei der WM 2002.

Im Duell der beiden nominell schwächsten WM-Mannschaft versuchte Saudi-Arabien zumindest Kombinationen aufzuziehen. Aber es trafen die Russen, mit der ersten Chance des Turniers. Trainer Satanislaw Tschertschessow sagte in der ARD: „Ein 5:0 habe ich mir nicht erträumt. Es ist ein bisschen hoch vielleicht. Aber ich weiß, was die Mannschaft kann. Wir haben uns sehr gut vorbereitet. Wichtig ist, dass die Begeisterung im ersten Spiel im Land da ist.“

Am Dienstag spiel Russland dann gegen Ägypten, die erst morgen, am Freitag ins Turnier starten.

Quelle: Sport1.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here