Der ehemalige Bayern-Trainer Carlo Ancelotti wird neuer Trainer des italienischen Vereins SSC Neapel. Er wird Nachfolger von Maurizio Sarri, der wohl neuer Trainer in St.Petersburg wird. Der Italiener bekommt einen Dreijahresvertrag und soll nach Medienberichten zufolge 6,5 Millionen Euro pro Saison netto verdienen. Vorher hatte der 58-Jährige es abgelehnt die italienische Nationalmannschaft zu trainieren.

Nach einem Treffen mit dem Präsidenten des Vereins Aurelio De Laurentiis hatte es nun ein weiteres entschiedenes Gespräch gegeben. Neapel hatte sich in der italienischen Liga ein langes Kopf-an-Kopf-Rennen mit Juventus Turin um den Meistertitel geliefert und kam schließlich auf den zweiten Platz der Serie A.

Ancelotti wurde Ende September 2017 beim deutschen Rekordmeister nach der 0:3-Niederlage in der UEFA Champions League entlassen. Bei den Bayern holte er in der Saison 2016/17 nur die deutsche Meisterschaft.

Quelle: n-tv.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here