Ab sofort kann man auch im Microsoft Store Spiele und auch Erweiterungen an Freunde verschenken. Damit ist eine Option verfügbar, die es schon seit längeren auf Steam gibt. So kann man bestimmte Spiele wie „Forza Horizon 3“ oder „Sea of Thieves“ an Freunde oder Bekannte verschenken.

Die Geschenke-Option ist auf zehn reduzierte Produkte pro 14 Tage limitiert, um damit Keysellern vorsorglich das Wasser abzudrehen. Für Vollpreis-Titel gibt es kein Limit. Aktuell kann man nur Xbox One und PC-Spiele verschenken. Für Ältere Xbox-Konsolen ist dies nicht möglich. Alle Geschenke können zudem nur in dem Land zurückerstattet werden, in dem sie gekauft wurden.

Quelle: Gamepro.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here