Sebastian Vettel hat sich auch beim Großen Preis von Aserbaidschan die dritte Pole Position dieser Saison geholt. Fast zwei Zehntelsekunden trennten ihn von seinem großen Rivalen Lewis Hamilton im Mercedes, der Titelverteidiger musste sich mit dem zweiten Rang begnügen. „Das Auto war sehr gut, ich hatte es da, wo ich es haben wollte. Das wird ein intensives Rennen. Hier in Baku kann immer alles passieren“, sagte Vettel.

Valtteri Bottas, Hamiltons Teamkollege, steht auf dem dritten Startplatz gefolgt vom Red-Bull-Duo Daniel Ricciardo und Max Verstappen. Vettels Teamkollege Kimi Räikkönen wird vom neunten Rang starten. Denn wegen eines Getriebewechsels wurde er fünf Startplätze nach hinten versetzt.

Quelle: Sport1.de, Twitter.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here