Das Bahnprojekt „Stuttgart 21“ könnte nun noch teurer werden. Die Kosten könnten sich nun auf 8,2 Milliarden Euro berufen, heißt aus dem Umfeld des Aufsichtsrats der Deutschen Bahn, wie verschieden Medien berichten. Der Grund für die erhöhten Kosten, sind noch Zusatzaufwendungen. Wer dafür aufkommen wird, ist nicht bekannt. Der Aufsichtsrat könnte auch morgen entscheiden, ob Stuttgart 21 nicht erst 2025 eröffnet wird, als vier Jahre später als geplant.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here