Bei seiner Neujahrsmette ruft Papst Franziskus dazu auf, sich auf das wesentliche zu konzentrieren und warnt vor dem „zersetzenden Banalitäten des Konsums“. Er ermunterte die Gläubigen im Petersdom, such auf das Wesentliche zu konzentrieren und „vor der Betäubung von Werbung, vir der Verbreitung leerer Worte und den beunruhigenden Wogen des Klatsches und des Lärms“ zu schützen. Er sagte: „Wenn wir uns jeden Tag einen Moment Zeit nehmen, um mit Gott zu schweigen, bewahren wir unsere Seele, bewahren wir unsere Freiheit.“

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here