In der Silvesternacht haben Randalierer in Leipzig Polizisten mit Böllern und Steinen beworfen. Dabei wurden mehrere Personen wegen schweren Landfriedensbruch festgenommen. Die Ermittlungen laufen. Ungefähr 1.000 Menschen haben sich im Bereich des Connewitzer Kreuz versammelt und haben Mülltonnen und Gegenstände in Brand gesteckt. Danach haben bis 50 Personen die Polizisten angegriffen.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here