In den letzten Jahren wurden die Videosysteme von PlayStation und Xbox immer wieder Opfer von Hackerangriffe. Nun haben sich einige Sicherheitsexperten zur Aufgabe gemacht, diese Angriffe zu verhindern. So werden einige Experten wie Allison Nixon, eine Forscherin des Cyberscurtiy-Unternehmens Flashpoint, ein Auge auf die Aktivitäten bekannter Cyber-Krimineller haben, berichtet das „Wall Street Journal“.

Ihr größte Sorge sind dabei die geplanten DoS-Attacken, die in der Vergangenheit schon häufiger zu Problemen und Serverüberlastungen geführt haben. Während diese Gefahr natürlich das ganze Jahr über besteht, scheint gerade die Weihnachtszeit eine besondere Gefahrenquelle darzustellen.

Schon im letzten Jahr hatte eine Gruppe von Hackern behauptet, einen Angriff gegen die Seite Tumblr gestartet zu haben und drohen damit dies an Weihnachten wieder zu tun. Die Gruppe rund um Nixon und dem Chief Secturtiy Straegist von CenturyLink Inc., Dale Drew wusste das aber zu verhindern. Schon mal wurde so ein Angriff vor knapp zwei Wochen verhindert.

So bleibt auch in diesem Jahr die Gefahr, dass an Weihnachten irgendwelche Online-Netzwerke Opfer eines Hackerangriffs werden. Hoffen wir alle, dass dies nicht passieren wird.

Quelle: Gamepro.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here