In Nürnberg fuhr heute der erste ICE mit dem Ziel Berlin los. Und das auf der neuen Strecke die von München bis zur deutschen Hauptstadt führt. Bislang dauerte die Fahrt sechs Stunden. Durch den Bau der neuen Stecke dauert dies nur noch knapp vier Stunden. Mit dem Fahrplanwechsel am kommenden Sonntag wird diese Strecke mit 623 Kilometern Länge freigegeben. Die Bauzeit betrug 25 Jahre, mit Unterbrechnungen.

Quelle: heute.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here