Aktuell sind viele Battle-Royale-Spiele sehr beliebt, wie unter anderen „PUBG“ oder „Fortnite“. Nun haben Fans von „GTA San Andreas“ einen Battle-Royale-Modus eingebaut. Damit das funktioniert, wird entweder das Tool SAMP oder MTA benötigt. MTA steht für „Multi Theft Auto“ und wurde im Jahr 2003 vor dem Launch von „GTA San Andreas“ gestartet. Es diente dazu, damit man in „GTA 3“ und „Vice City“ online spielen konnte.

Das Battle Royale in MTA ähnelt stark dem von „PUBG“. Das SAMP (San Andreas Multiplayer) erinnert vom optischen Design an das normale San Andreas, doch beide Mods leihen sich aber auch sonst viele Gameplay-Elemente aus den Vorbildern. Das Spiel funktioniert nur mit der PC-Version von „GTA San Andreas“. Hier gibt es ein paar Einblicke:

PUBG IN GTA SAN ANDREAS !

Quelle: Gamepro.de, YouTube.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here